Warum sollte ich ein Perspektiven Coaching ausprobieren?

Warum sollte ich ein Perspektiven Coaching ausprobieren?

 

Du hast vielleicht schon einiges über Coaching gehört und denkst dir: “Warum sollte ich ein Perspektiven Coaching ausprobieren?” “Ist es wirklich meine Zeit wert?”

 

Lass mich mal die verstaubten “Spinnweben” beseitigen und über Anzeichen sprechen, wann es Zeit für ein Perspektiven Coaching ist und wie die Ergebnisse aussehen werden.

 

 

Welche Anzeichen sprechen für ein Perspektiven Coaching?

Es gibt zwölf mögliche Anzeichen, dass du bei mir, als deinem Perspektiven Coach richtig bist, um dort anzukommen, wo du gerne hinmöchtest:

 

1) Dein Leben hat sich in letzter Zeit verändert. Du fühlst dich überfordert, wenn du versuchst deine Zukunft klar zu sehen, um effizient Entscheidungen zu fällen.

 

2) Du hast Angst in eine Form gepresst zu werden, wo du nicht hinwillst.

 

3) Du brauchst Unterstützung, um eine neue Vision für dich selbst zu entwickeln, mit der du wieder vorwärtskommst.

 

4) Du willst wieder ins Berufsleben einsteigen, hast etwas gelernt, was du nicht lernen wolltest und möchtest etwas finden, was dir Spaß macht.

 

5) Du hast einen Traum oder diese Idee im Kopf und bist bereit, sie außerhalb deines Kopfes zum Leben zu erwecken.

 

6) Du fühlst dich gestresst, überfordert und unter Druck. Möchtest das richtige Verhältnis zwischen Familie, Arbeit und Zeit für dich finden.

 

7) Du willst herausfinden, was du brauchst, damit es dir gut geht und du ein sinnvolles Leben führen kannst. Du willst einen Perspektivenwechsel.

 

8) Du möchtest dich abnabeln von dem, was bisher war und suchst nach einer helfenden Hand, die dich unterstützt, deinen eigenen Weg zu finden.

 

9) Du warst länger nicht mehr berufstätig und was vorher war, willst du nicht mehr. Willst Alternativen, Chancen und Möglichkeiten erkennen und nutzen.

 

10) Du willst dich abgrenzen von dem was andere sagen, was gut für dich ist. Dich selbst und deine Ressourcen und Fähigkeiten wiederfinden.

 

11) Du wünschst dir mehr Selbstsicherheit und brauchst ehrliches Feedback.

 

12) Du willst dir selbst die Erlaubnis geben, dass sich etwas in deinem Leben ändern darf und suchst nach einer helfenden Hand, die dich dabei unterstützt.

 

 

Was bringt mir ein Perspektiven Coaching:

 

Coaching geht nur gemeinsam und ist wie eine Kurzzeit-Partnerschaft. Daher kann ich dir keine absoluten Zusagen machen, was für dich dabei herauskommen wird.

 

Was ich aber gerne tun kann, ist, einige der Ergebnisse mit dir zu teilen, die meine Klientinnen erreicht haben, die ich gecoacht habe:

 

  • Klarheit darüber, wie dein Leben aussehen soll, welche Richtung du in deinem Leben einschlagen möchtest.

 

  • Mehr Kraft und Energie

 

  • Ein neues Selbstbewusstsein

 

  • Entwicklung eines Zukunftsbildes und Ideen, damit wieder jeder Tag produktiver und überschaubarer wird.

 

  • Innere Stärke, die neuen Ideen auch umzusetzen.

 

  • Die Schritte, die ich unternehmen muss, um dorthin zu gelangen, wo ich hinwill.

 

  • Welche Ressourcen und Beziehungen erforderlich sind, um dorthin zu gelangen, wo ich hinmöchte.

 

  • Erkennen neuer Perspektiven und Erweiterung der eigenen Sichtweise

 

  • Erkennen und bewusst machen der individuellen Stärken und Fähigkeiten, um sie optimal für die eigenen Ziele einzusetzen

 

  • Bewusstes Leben der Werte und Finden eines inspirierenden Lebensweges.

 

  • Achtsamer Umgang mit den persönlichen Ressourcen

 

  • Die berufliche Weiterentwicklung aktiv steuern und Veränderungen planen und umsetzen

 

  • Das Ziel endlich erreichen, das schon so lange im Kopf herumschwirrt und bisher nicht möglich schien.

 

  • Zufriedener fühlen im Beruf und im Privatleben.

 

  • Entscheidungen treffen, die sich gut anfühlen. Auch übermorgen noch.

 

  • Neue Sicht auf alte Themen, die lange aus Angst vor Gesichtsverlust oder Bewertung durch andere vermieden wurden.

 

  • Erkennen des eigenen Wertes und gut für sich „sorgen“.

 

  • Anpacken und ins Rollen bringen von gewünschten Veränderungen, anstatt nur zu reagieren und zu warten, dass sich etwas ändert.
  •  

„Deine Neuorientierung in Beruf & Leben durch ein Perspektiven Coaching selbst zu gestalten, ist der nachhaltigste Weg, um den Zauber deines Lebens zu finden.“

Brigitte Kleinhenz

Coaching arbeitet für dich

 

Nutze die virtuelle Kaffeepause um mich kennen zu lernen. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass du dich entscheidest, das Coaching nicht fortzusetzen.

 

Das Beste, was passieren kann, ist, dass Coaching für dich funktioniert. Du dadurch neuen Mut bekommst und Perspektiven entdeckst, die dich dorthin bringen, wo du niemals gedacht hättest. Was sich vorher für dich als unmöglich erreichbar angefühlt hat. So findest du den Zauber deines Lebens wieder.

Erfahrungen meiner Kundinnen:

Schau dir zum Schluss die Geschichten von einigen Frauen an, mit denen ich zusammengearbeitet habe:

 

„Das Perspektiven Coaching mit Brigitte war äußerst hilfreich. Während unserer Coaching-Sitzungen hat sie mir geholfen, Entscheidungen aus allen Blickwinkeln zu betrachten und die besten nächsten Schritte zu bestimmen. Sie hat mir auch geholfen, meine Fähigkeiten zur Problemlösung für verschiedene Herausforderungen zu verbessern und Techniken zu erlernen, mit denen ich in meinem Leben konfrontiert bin.“ GB

 

„Ich ging wieder arbeiten, nachdem ich mit unseren beiden Kindern zu Hause geblieben war. Es war eine große Umstellung für unsere Familie. Brigitte hat mir durch ihre Leitfragen geholfen, Wege zu finden, mit dieser Herausforderung umzugehen. Nach dem Coaching mit Brigitte fühle ich mich fit, meine Ziele zu erreichen und kann beruhigt durch diese Veränderungsphase gehen.“ KH

 

Weitere Kundenstimmen findest du hier.

 

„Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.“

Laotse

Kleinhenz Coaching

 

She‘ Notes

Inspiration – Wachstum – Begegnung

Hier bekommst du:

✔  Anregungen und Tipps für mehr Leichtigkeit im Beruf und Leben

✔  Tipps rund um die Themen Neuorientierung und Veränderung

✔  Kleine Kraftquellen und Informationen zu neuen Blogbeiträgen

✔  Bevorzugte Einladung zu tollen Angeboten, die dich weiter bringen

Wenn du Unterstützung möchtest

Melde dich gerne bei mir, für eine gemeinsame virtuelle Kaffeepause.

 

Ich unterstütze dich mit meiner Erfahrung und hilfreichen Methoden.

 

Alles Liebe für dich.

Hallo, ich bin Brigitte. Als Perspektiven Coach begleite ich dich dabei, den Zauber deines Lebens wiederzufinden. Gemeinsam finden wir heraus welche Richtung du in deinem Leben einschlagen möchtest. Wie du deinem Leben Sinn gibst und du dich innerlich so weit stärkst, dass du deine neuen Ideen umsetzen kannst. Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung als Personalentwicklerin, Trainerin und Coach kenne ich nicht nur unzählige Alternativen. Sondern auch Wege, wie du diese auf deinem eigenen Weg sinnvoll nutzt. Das Perspektiven Coaching ist ideal für Sinnsucherinnen, Traditionsrebellinnen, Lebensgestalterinnen, Entdeckerinnen. Um erfüllt und glücklich zu sein. Und für ein unabhängiges Leben nach deinen eigenen Spielregeln.

Kontakt zu mir

mehr lesen

Die wichtigste Person in deinem Leben und ihre Bedürfnisse

Kennst du die wichtigste Person in deinem Leben?

 

Schau mal in den nächstbesten Spiegel.

 

Verrate ich dir was Neues, wenn ich sage:

 

Alles steht und fällt mit dir.

 

Ja, mit dir.

 

Ohne dich und die Beachtung deiner Bedürfnisse kommst du nicht vorwärts.

 

Alter Hut, weißt du doch längst?

 

Die meisten meiner Klientinnen haben mit der Frage, welche Bedürfnisse sie haben, richtig zu kämpfen.

 

Ich glaube sogar die Bedürfnis-Liste zu erstellen, ist die meist gehasst Übung in meinen Coachings 😉

 

Seien wir mal ganz ehrlich.

 

Als Frau hast du den unbändigen Wunsch, dass es allen in deiner Familie oder auch deinen Freunden und Kollegen am Arbeitsplatz gut geht.

 

Wir sind als Mädchen schon so erzogen worden. Hier lassen die ersten Glaubenssätze grüßen.

 

Du machst es gerne oder gut.

 

Du denkst also zuerst an die anderen.

 

👉 Die Anderen denken aber nicht zuerst an dich.

 

Je besser du weißt, was du selbst möchtest und was du nicht mehr willst – was du also getrost loslassen kannst – desto einfacher wird es, etwas Neues in dein Leben zu holen.

 

Ich gebe dir mal einige Beispiele meiner Klientinnen.

 

Welche Ergebnisse wollen sie erreichen?

 

  • Sie wollen wieder berufstätig werden.

 

  • Was vorher war, das wollen sie aber nicht mehr.

 

  • Wollen sich abnabeln von dem, was bisher war.

 

  • Sie möchten selbst herausfinden, was gut für sie ist.

 

  • Abgrenzen von dem, was andere sagen, was gut für sie ist.

 

  • Es soll Spaß machen!

 

  • Sie wollen dabei auch glücklich sein.

Welche Hürden halten meine Klientinnen ab, diese Ziele zu erreichen?

 

  • Sie haben Angst in eine Form gepresst zu werden, wo sie nicht hinwollen.

 

  • Furcht, dass das nicht akzeptiert wird, was sie möchten.

 

  • Angst vor der eigenen Courage.

 

  • Sie wollen sich auch erst mal selbst wiederfinden.

 

  • Befürchtungen vor dem Zulassen, dass sich etwas ändern darf.

 

  • Bedenken, sich selbst die Erlaubnis zu geben, etwas zu ändern.

 

Hab ich mit der einen oder anderen Aussagen bei dir ins Schwarze getroffen?

Alles ist möglich, du brauchst nur etwas Mut.

Eine meiner Klientinnen hat als Journalistin tagtäglich Texte für einen Verlag erstellt, zu Themen, die ihr nicht lagen, die sie nicht interessierten.

 

Sie war todunglücklich in ihrem Job.

 

Ihr Traum war es ein Kinderbuch zu schreiben.

 

Sie hatte schon länger eine Geschichte im Kopf und Teile davon sogar in der Schreibtischschublade liegen.

 

Sie hat den Sprung gewagt und veröffentlicht in Kürze bereits ihr zweites Kinderbuch. 💃

 

Je besser du dich selbst mit deinen Ängsten und Bedürfnissen kennen lernst, umso leichter wird dir eine Neuorientierung fallen.

„Deine Neuorientierung in Beruf & Leben durch ein Perspektiven Coaching selbst zu gestalten, ist der nachhaltigste Weg, um den Zauber deines Lebens zu finden.“

Brigitte Kleinhenz

Fange jetzt an: Lerne dich selbst und deine Bedürfnisse besser kennen.

 

Wie gut kennst du dich selbst?

 

Wann geht es dir gut?

 

Mit wem musst du dich umgeben, damit du dich wirklich wohl fühlst?

 

Bei welchen Beschäftigungen bist du mit dir selbst zufrieden?

 

Wann hast du das Gefühl, mit dir und deinem Leben im Reinen zu sein?

 

Liste alles auf, was dir in den Sinn kommt.

 

Und dann mach mehr davon!

 

Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse, jedem tun andere Dinge gut.

 

Wichtig ist nicht, was irgendjemand, den du kennst, gut findet oder worauf dein Umfeld schwört.

 

Es zählen ganz alleine die Dinge, bei denen du selbst eine Verbindung zu dir spürst.

 

Gehe mit dir in Kontakt und finde deinen eigenen Weg.

 

Um dein Leben so authentisch und selbstbestimmt zu gestalten, wie es dir guttut, ist es nötig, dass du weißt, was dir guttut.

 

Wenn du deine Bedürfnisse kennst, kannst du ihnen Platz in deinem Leben einräumen.

 

Dadurch wirst du authentischer und selbstzufriedener und auch beruflich glücklicher werden.

 

Viele Frauen nehmen hier leider die Abkürzung und sparen sich die Analyse ihrer eigenen Bedürfnisse. Schade, denn das ist ein wichtiger Teil auf dem Weg zu deiner Neuorientierung

 

Aber du bist ja jetzt schlauer. 😉

 

„Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden.“

Marlon Brando

Kleinhenz Coaching

 

She‘ Notes

Inspiration – Wachstum – Begegnung

Hier bekommst du:

✔  Anregungen und Tipps für mehr Leichtigkeit im Beruf und Leben

✔  Tipps rund um die Themen Neuorientierung und Veränderung

✔  Kleine Kraftquellen und Informationen zu neuen Blogbeiträgen

✔  Bevorzugte Einladung zu tollen Angeboten, die dich weiter bringen

Wenn du Unterstützung möchtest

Melde dich gerne bei mir, für eine gemeinsame virtuelle Kaffeepause.

 

Ich unterstütze dich mit meiner Erfahrung und hilfreichen Methoden.

 

Alles Liebe für dich.

Hallo, ich bin Brigitte. Als Perspektiven Coach begleite ich dich dabei, den Zauber deines Lebens wiederzufinden. Gemeinsam finden wir heraus welche Richtung du in deinem Leben einschlagen möchtest. Wie du deinem Leben Sinn gibst und du dich innerlich so weit stärkst, dass du deine neuen Ideen umsetzen kannst. Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung als Personalentwicklerin, Trainerin und Coach kenne ich nicht nur unzählige Alternativen. Sondern auch Wege, wie du diese auf deinem eigenen Weg sinnvoll nutzt. Das Perspektiven Coaching ist ideal für Sinnsucherinnen, Traditionsrebellinnen, Lebensgestalterinnen, Entdeckerinnen. Um erfüllt und glücklich zu sein. Und für ein unabhängiges Leben nach deinen eigenen Spielregeln.

Kontakt zu mir

mehr lesen

Warum du MUT brauchst

Veränderung braucht Mut

 

„Die Angst vor dem Sprung ist kleiner, als das Gefühl von Stolz und Erfüllung danach.“

 

Veränderung braucht immer auch MUT.

 

Mut ist eine positive innere Einstellung zu mir und meinen Fähigkeiten.

 

Mut bedeutet aber auch, dass ich mich etwas traue, auch wenn ich nicht weiß, was auf mich in dieser Situation zukommt.

 

Mut hat meist einen Gegenspieler: Die Angst oder Furcht.

 

Angst und die Furcht sind Emotionen, die bei einer Bedrohung oder der bloßen Vorstellung davon, bei vielen Menschen auftreten.

Sie ist in unseren Genen verankert und hat uns vor Urzeiten vor dem Tod (z. B. durch den Säbelzahntiger) bewahrt.
Sie ist also eine Warn- und Schutzfunktion, die uns zur Flucht vor Unbekanntem antreibt sowie zur aktiven oder passiven Vermeidung von Situationen, die Schmerz, Verletzung und Tod zur Folge haben könnten.

 

Doch anstatt sie zu bekämpfen, kannst du sie dir auch ins Boot holen. 🛶

 

Stell dir folgende Fragen, wenn du bemerkst, dass sich Angst oder Furcht in dir ausbreitet:

 

Was möchte sie dir sagen?

 

Wovor möchte deine Angst dich bewahren?

 

Welche Hinweise möchte sie dir geben?

 

Welchen inneren Angstgegner hättest du gerne in den nächsten Monaten bezwungen?

 

So nimmst du deiner Angst den Wind aus den Segeln.

 

Veränderungen scheuen wir in der Regel, weil wir den IST-Zustand zwar nicht schätzen, aber sehr gut kennen.

 

Das Neue ist ungewiss. Das ist wie neues Land betreten. 

 

Welche Informationen aus der Zukunft hättest du gerne, damit dir der Schritt aufs Neuland leichter fällt?

 

Welcher mutiger Schritt würde dich mit Stolz erfüllen, wenn du ihn in den nächsten Monaten endlich getan hättest?

 

Kleinhenz Coaching

 

She‘ Notes

Inspiration – Wachstum – Begegnung

Hier bekommst du:

✔  Anregungen und Tipps für mehr Leichtigkeit im Beruf und Leben

✔  Tipps rund um die Themen Neuorientierung und Veränderung

✔  Kleine Kraftquellen und Informationen zu neuen Blogbeiträgen

✔  Bevorzugte Einladung zu tollen Angeboten, die dich weiter bringen

Wenn du Unterstützung suchst

Melde dich gerne bei mir, für eine gemeinsame virtuelle Kaffeepause.

 

Ich unterstütze dich mit meiner Erfahrung und hilfreichen Methoden.

 

Alles Liebe für dich.

Hallo, ich bin Brigitte. Als Perspektiven Coach begleite ich dich dabei, den Zauber deines Lebens wiederzufinden. Gemeinsam finden wir heraus welche Richtung du in deinem Leben einschlagen möchtest. Wie du deinem Leben Sinn gibst und du dich innerlich so weit stärkst, dass du deine neuen Ideen umsetzen kannst. Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung als Personalentwicklerin, Trainerin und Coach kenne ich nicht nur unzählige Alternativen. Sondern auch Wege, wie du diese auf deinem eigenen Weg sinnvoll nutzt. Das Perspektiven Coaching ist ideal für Sinnsucherinnen, Traditionsrebellinnen, Lebensgestalterinnen, Entdeckerinnen. Um erfüllt und glücklich zu sein. Und für ein unabhängiges Leben nach deinen eigenen Spielregeln.

Kontakt zu mir

mehr lesen

Monatsrückblick August 2021

Monatsrückblick August 2021: Und schwups ist der August auch schon rum

 

Sobald die Hauptreisezeit startet und meine Klientinnen im Urlaub sind, geht es bei mir rund.  Dieses mal stand ein Update meiner Webseite an. Da heißt es Konzept erstellen, umsetzen und Probleme mit der Webdesignerin besprechen, die mich unterstützt.

Und ganz nebenbei gab es auch noch was Großes zu feiern.

 

Rubinhochzeit

 

Nicht bei mir. Meine werde ich wohl nicht mehr erleben. Dafür war ich viel zu lange in „wilden Ehen“ unterwegs. 😂

Jetzt rechne ich grade. 💖

Hmmm, wenn ich mich gut halte und meinen Mann pfleglich behandle, KÖNNTEN wir das doch schaffen. Im Alter von 83 und 85 Jahren. 😉

Meine Freundin, mit der ich seit unserem Abschluss als Betriebswirtinnen, also gefühlt seit 100 Jahren befreundet bin und ihr Mann hatte Rubinhochzeit.

Weißt du, wie lange man da verheiratet ist?

Der Name „Rubin“ kommt aus dem Mittellateinischen und bedeutet „rot“ oder „der Rote“.

Und Rot ist die Farbe der Liebe!

Wer 40 Jahre Ehe gemeinsam gemeistert hat, bei dem lodern die Flammen der Liebe noch immer tief und rot im Herzen – daher der Name Rubinhochzeit.

Hammer 🔨 oder!!!

Das soll den beiden erst mal einer nachmachen. Ist heutzutage ja eher ein exotisches Fest.

Und mit dem Wetter hatten wir auch echt Glück. Morgens gab es einen kleinen Gewitterschauer, aber danach konnten wir im Freien feiern.

 

Kleinhenz Coaching
Kleinhenz Coaching
Kleinhenz Coaching

 

Gespräch mit VA’s (virtuellen Assistentinnen) die mich künftig unterstützen werden

Mein Coaching-Business mache ich ja nebenberuflich und daher ist auch meine Zeit „durchgetaktet“ und manchmal wird es schon verdammt eng, wenn ich Updates meiner Kurse oder Freebies machen möchte.

Mein Mann muss da oftmals Sonntagnachmittag auf mich verzichten, weil ich am Laptop sitze.

Aber genau für solche Fälle gibt es virtuelle Assistentinnen die mich bei meinen schriftlichen Ausarbeitungen super unterstützen.

 

Re-Design meiner Webseite

Zunächst ganz viele Klebezettel auf meinem Flipchart, dann Texte erstellen am Laptop. Wieder verwerfen. Neu machen. Drüber schlafen und doch wieder ändern. 🙈 Da kommt die Perfektionistin wieder mal hoch und muss in Zaum gehalten werden.

Mitte August war es dann endlich soweit 😊. Darf ich vorstellen:

Meine neue Webseite:

✔  Klarer struktiert

✔  Übersichtlicher

✔  Noch mehr ICH 💃

Kleinhenz Coaching

 

Co-Host bei meiner lieben Kollegin Stephanie

Mit Stephanie Heim, Expertin für HypnoBirthing bin ich seit einigen Monaten verbunden.

Wir haben uns beim Masterkurs von Katrin Hill kennen und schätzen gelernt.

Seitdem unterstützen wir uns gegenseitig bei unseren Webinaren als Co-Host.

Wenn dich interessiert, was das ist:

Falls der Host, also derjenige, der das Webinar durchführt, wegen Technikproblemen aus dem Webinar fliegt, kann der Co-Host ihm wieder die Türe in den Online-Webinarraum öffnen.

Ansonsten fliegen gleichzeitig deine Gäste aus dem Webinarraum oder du kommst gar nicht mehr rein. Was echt doof ist.

 

Was sonst noch los war

  • Masterminds mit meinen Erfolgsteams.

 

  • Ganz viel Arbeiten bei meinem Arbeitgeber. Das nächste Ausbildungsjahr startet zum 1. September. Da gab es jede Menge zu organisieren und abzuklären.

 

  • Und wir haben das schöne Wetter genutzt um vor den ersten Herbststürmen öfters zu grillen.
Kleinhenz Blog
Kleinhenz Blog
Kleinhenz Blog

Und hierüber habe ich im August gebloggt:

Kleinhenz Coaching

Meine Bucket Liste und warum auch du eine brauchst

Als Kind gehört dir die ganze Welt. Du hast Träume, die rießig groß sind und die Eltern meinen nur „Du spinnst doch“.

Du hörst auf das, was deine Eltern, Oma und Opa oder die Lehrer dir erzählen. Nimmst es für bare Münze. Und schon sind deine großen Träume ausgeträumt.

Fang endlich wieder an zu Träumen!

Kleinhenz Coaching

Wie du Glaubenssätze erkennst und veränderst

Was haben Glaubenssätze mit deiner Neuorientierung in Beruf oder im Leben zu tun haben?

Und wie veränderst du negative Glaubenssätze.

 

Das erwartet mich im September 2021

 

Und wie ereignisreich war dein August? Kommentiere gerne, das interessiert mich.

Hallo, ich bin Brigitte. Als Perspektiven Coach begleite ich dich dabei, den Zauber deines Lebens wiederzufinden. Gemeinsam finden wir heraus welche Richtung du in deinem Leben einschlagen möchtest. Wie du deinem Leben Sinn gibst und du dich innerlich so weit stärkst, dass du deine neuen Ideen umsetzen kannst. Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung als Personalentwicklerin, Trainerin und Coach kenne ich nicht nur unzählige Alternativen. Sondern auch Wege, wie du diese auf deinem eigenen Weg sinnvoll nutzt. Das Perspektiven Coaching ist ideal für Sinnsucherinnen, Traditionsrebellinnen, Lebensgestalterinnen, Entdeckerinnen. Um erfüllt und glücklich zu sein. Und für ein unabhängiges Leben nach deinen eigenen Spielregeln.

Kontakt zu mir

mehr lesen

Wie du Glaubenssätze erkennst und veränderst

 

Was haben Glaubenssätze mit deiner Neuorientierung in Beruf oder im Leben zu tun haben?

 

Und wie veränderst du negative Glaubenssätze.

Vielleicht denkst du jetzt:

 

Was sollen Glaubenssätze damit zu tun haben, wenn ich in meinem Leben etwas ändern möchte.

 

Und doch, deine Glaubenssätze behindern oder beflügeln dich dabei.

 

Denn dein Leben ändert sich in dem Moment, wenn du dir bewusst wirst, was du willst.

 

Dann kannst du auch bewusst die Richtung einschlagen, die du tief im Herzen spürst und wirklich erreichen möchtest.

 

Und ganz egal, wie viele gute Tipps ich dir auf dem Weg zu deiner Neuorientierung gebe, wenn deine Glaubenssätze nicht funktionieren, dann wird dir eine Neuorientierung keinen Erfolg bringen.

Wenn man an die Dinge glaubt,

 

an einen Weg glaubt und genau weiß, ich will etwas Bestimmtes machen in meinem Leben dann können mich trotzdem Glaubenssätze behindert oder beflügeln.

 

Du hast bestimmt schon den Satz gehört „Der Glaube versetzt Berge“.

 

Mit positiven Glaubenssätzen ist das wie mit einer leichten Windbrise. Sie tragen dich vorwärts, wie an der Nordsee, wenn „ne leichte steife Brise weht“.

 

Und die negativen Glaubenssätze sind die, die dich Zuhause sitzen und die Haare raufen lassen. Und du denkst: Oh man, was ist denn mit mir los.

 

Heute ist es wissenschaftlich erforscht, wie Placebo funktioniert.

 

Im medizinischen Bereich wird damit ganz bewusst in Studien gearbeitet. Bei Placebo weißt du nicht, dass du eines bekommen hast. Du glaubst daran, dass du das Medikament bekommst und dass es funktioniert.

 

Durch dieses „daran Glauben“ wird ein biochemischer Prozesse im Körper in Gang gebracht.

 

Wenn du glaubst, dass du geheilt wirst, dann arbeiten deine Zellen anders. Werden anders durchblutet, du atmest viel tiefer und besser. Damit starten Prozesse im Körper, die eine Heilung befördern.

 

Und so ist es auch mit jeder Art Neuorientierung sei es beruflich oder privat. Wenn du daran glaubst, dass du es schaffst, wird es auch funktionieren.

 

Du erzählst dir selbst Geschichten – und wir erzählen uns den ganzen lieben langen Tag Geschichten – das sind die Gedanken, die wir haben.

 

Pro Sekunde schießen uns rund 120.000 Informationen durch den Kopf.

 

95% davon unbewusst.

 

Wir können uns i.d.R. nur an 34-36 bewusst erinnern.

 

Unser Gehirn funktioniert dabei wie ein Autopilot.

 

So ähnlich wie beim Autofahren.

 

Da denken wir gar nicht mehr drüber nach und fahren einfach. Schalten, benutzen automatisch die richtigen Pedale und halten an, wenn die Ampel auf Rot umschaltet.

Welche Geschichten erzählst du dir zu deiner gewünschten Neuorientierung?

Solche, die dich blockieren wie „das schaffst du sowieso nicht“, „lass die Finger davon“, „in deiner Familie hat das noch nie jemand geschafft, warum sollst du jetzt die erste sein“, oder „um erfolgreich zu sein muss man Ellenbogen benutzen, das will ich aber gar nicht. Dazu habe ich keine Lust.“

 

„Ich muss besser sein als andere, als ein männlicher Kollege, und muss deswegen diese Konkurrenznummer starten. Das will ich eigentlich auch nicht.“

 

Welche Geschichten sind es bei dir?

Was siehst du jetzt für Bilder vor deinen Augen?

Oder ist es: Der Preis für eine Neuorientierung und Erfolg ist mir zu hoch? Ich kann doch nicht . . .

Wenn der Weg dorthin für dich nicht attraktiv ist, läufst du nicht los.

Du igelst dich in seiner Komfortzone ein und lässt alles beim Alten.

Wirst dabei frustrierter und erzählst dir noch mehr negative Geschichten.

Aber so muss es nicht sein.

Ich habe dir eine Übung mitgebracht, die du gerne ausprobieren darfst.

 

Nichts muss, du darfst, wenn es dir danach ist.

 

Nimm dir 10-15 Minuten Zeit nur für dich. Lass deinen Gedanken dabei freien Lauf und horch, was dein Herz dir erzählt:

Finde zuallererst einen für dich stessigen Gedanken wie . . .

  • ich kann dies und jenes nicht

 

  • das funktioniert eh nicht so, wie ich das will,

 

  • ich muss . . .

Was glaubst du alles zu müssen und warum fühlt sich das stressig an?

Schreib dir die Sätze gerne auf. Nimm dir etwas Zeit.

 

Und jetzt frag dich:

 

Ist das wahr, was ich da glaube?

 

Kann ich mir wirklich sicher sein, dass das wahr ist?

 

Ist das IMMER so?

 

Beobachte dich, wie du reagierst . . .

 

Decke so deine eigenen Muster auf.

 

Du kannst die Gedanken, die dir jetzt gerade in den Kopf schießen gerne auch aufschreiben. Dann wird die Übung noch intensiver.

Und nun frage dich:

Wer wäre ich ohne diese Gedanken, dass ich dies und jenes nicht kann, daß das so eh nicht funktioniert, oder du etwas musst?

 

Wie würde ich reagieren, wenn ich diesen Gedanken nicht hätte? Es ist ja nur ein Gedanke.

 

Wie würde ich entscheiden, wenn ich meine stressigen Gedanken nicht hätte?

 

Welche Kraft und Freude taucht dann wieder auf?

 

Welchen Weg würde ich dann gehen?

 

Kommt dir der Gedanken, es könnte ja auch so oder so gehen . . .?

 

Gib dir selbst die Erlaubnis und schreib dir ganz groß auf deinen Zettel:

Ich muss überhaupt nichts.

Ich darf eine Gelegenheit auch mal ausschlagen, wenn sie sich für mich nicht gut anfühlt.

 

Nicht selten taucht bei meinen Klientinnen dabei das „Nicht-Nein-Sagen-können oder dürfen-Phänomen auf.

 

  1. Ist das wahr? – Darfst ich nicht nein sagen?

 

2. Kannst du dir wirklich sicher sein, dass du nicht nein sagen darfst?

Gib dir die Erlaubnis.

Nur du kannst sie dir geben.

 

Niemand anders.

 

Probiere es mal im Kleinen aus:

 

Wenn deine Kinder oder dein Partner etwas von dir wollen.

 

Es ist ja so schön bequem, du machst ja alles.

 

Du willst ja, dass es allen gut geht.

 

Sage nein, wenn es sich genau in dem Moment für dich richtig anfühlt. Tue mal etwas, was andere nicht von dir erwarten.

 

Damit begibst du dich außerhalb deiner bisherigen Komfortzone und lernst dazu.

 

Schieb den Gedanken des schlechten Gewissens ganz bewusst beiseite.

 

Es gibt immer eine bessere Idee als Enge in der Brust, Kummer und Schmerz – es gibt immer eine 360-Grad-Rundumsicht.

 

Nimm dir für diese Übung immer wieder mal ein paar Minuten Zeit und probier‘ es öfters aus.

 

Dann kommst du wieder in deiner Kraft, kannst stressige Gedanken in Positive ändern und deine Neuorientierung leichter angehen.

Die Amerikanerin Byron Katie hat diese Methode entwickelt, die sich „The Work“ nennt. Mehr dazu findest du auch hier auf ihrer deutschsprachigen Seite.

 

Wenn du Unterstützung suchst, bei . . . 

Was will ich, welche Ressourcen habe ich, welcher Weg passt für mich und welche Schritte sind notwendig, melde dich gerne bei mir, für eine gemeinsame virtuelle Kaffeepause.

 

Ich unterstütze dich gerne mit meiner Erfahrung und hilfreichen Methoden.

 

Alles Liebe für dich.

Hallo, ich bin Brigitte. Als Perspektiven Coach begleite ich dich dabei, den Zauber deines Lebens wiederzufinden. Gemeinsam finden wir heraus welche Richtung du in deinem Leben einschlagen möchtest. Wie du deinem Leben Sinn gibst und du dich innerlich so weit stärkst, dass du deine neuen Ideen umsetzen kannst. Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung als Personalentwicklerin, Trainerin und Coach kenne ich nicht nur unzählige Alternativen. Sondern auch Wege, wie du diese auf deinem eigenen Weg sinnvoll nutzt. Das Perspektiven Coaching ist ideal für Sinnsucherinnen, Traditionsrebellinnen, Lebensgestalterinnen, Entdeckerinnen. Um erfüllt und glücklich zu sein. Und für ein unabhängiges Leben nach deinen eigenen Spielregeln.

Kontakt zu mir

mehr lesen