Introvertiert und die Bedeutung: Ein Leitfaden für berufstätige Frauen

 

In einer Welt, die oft laut und voller Energie ist, können sich introvertierte Frauen im Berufsleben manchmal fehl am Platz fühlen – besonders wenn es um das Arbeitsfeld geht.

Doch Introversion ist kein Nachteil, sondern eine wertvolle Eigenschaft, die viele Stärken mit sich bringt.

Finde in 4 Minuten heraus, ob dein Job noch zu dir passt!

Mach jetzt deinen 

JOB-TEST 

für NULL Euro!

Mit dem Download des Job-Tests meldest du dich zum kostenlosen Newsletter an und erhältst Emails mit vielen Tipps rund um die Themen berufliche Ziele erreichen, motiviert bleiben und wie du trotzdem den Spaß nicht aus den Augen verlierst.

Ich verschicke keinen Spam und du kannst dich selbstverständlich jederzeit mit nur einem Klick wieder abmelden.  Weitere Hinweise findest du in meiner Datenschutzerklärung

Wir schauen in diesem Beitrag auf die Bedeutung der Introversion, die spezifischen Herausforderungen und Vorteile, die introvertierte Frauen im Berufsleben haben.

Und auch auf praxisnahe Beispiele und Tipps, um beruflich erfolgreich zu sein.

 

Was bedeutet es, introvertiert zu sein?

 

Introversion ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das durch eine nach innen gerichtete Aufmerksamkeit gekennzeichnet ist.

Introvertierte Menschen fühlen sich meist in ruhigen, weniger stimulierenden Umgebungen wohl und benötigen Zeit allein, um ihre Batterien wieder aufzuladen.

Mir ist wichtig zu sagen, dass Introversion nicht gleichbedeutend mit Schüchternheit ist.

Während Schüchternheit oft mit Angst vor sozialen Situationen verbunden ist, geht es bei Introversion eher darum, wie man seine Energie gewinnt und verbraucht.

Introvertierte neigen dazu, tief zu denken und ihre Umgebung sorgfältig zu beobachten, bevor sie handeln oder sprechen.

Wenn du selbst introvertiert bist, kennst du den Satz sicherlich aus deiner Kindheit oder Jugend: „Sag doch auch mal was, du bist so ruhig.“

Introvertierte bevorzugen tiefere Gespräche gegenüber Smalltalk und blühen in Umgebungen auf, die tiefes Denken und kreatives Arbeiten fördern. Hört sich seltsam an, is aber so.

 

Herausforderungen für introvertierte Frauen im Berufsleben

 

Kommunikation und Networking

 

Für introvertierte Frauen kann es eine Herausforderung sein, sich in einem von extrovertierten Kommunikationsstilen dominierten Umfeld Gehör zu verschaffen.

Netzwerk-Veranstaltungen und Meetings, die viel Smalltalk und spontane Interaktionen erfordern, können anstrengend sein.

Während extrovertierte Kolleg:innen oft durch ihre Energie und Präsenz auffallen, fühlen sich Introvertierte in solchen Situationen schnell überfordert und ziehen sich zurück.

 

Meeting-Kultur und Teamarbeit

 

Meetings und Teamarbeit erfordern häufig schnelles Denken und spontane Beiträge.

Introvertierte bevorzugen oft gründliche Vorbereitung und durchdachte Antworten, was sie in solchen Situationen manchmal benachteiligen kann.

In einer Arbeitskultur, die schnelle Reaktionen und aktive Teilnahme wertschätzt, kann es für introvertierte Frauen schwierig sein, ihre Meinungen und Ideen rüber zu bringen.

 

Karriereaufstieg und Selbstvermarktung

 

Selbstvermarktung und das Hervorheben eigener Erfolge sind wichtige Aspekte des Karriereaufstiegs, die Introvertierten schwerfallen können.

Sie neigen dazu, ihre Arbeit für sich sprechen zu lassen, was in einer Umgebung, die aktives Selbstmarketing erfordert, schwierig sein kann.

Das bedeutet jedoch nicht, dass introvertierte Frauen nicht erfolgreich sein können – sie müssen nur Wege finden, ihre Stärken sichtbar zu machen, ohne ihre Persönlichkeit zu verbiegen.

 

Vorteile der Introversion im Berufsleben

 

Tiefes Denken und Problemlösungsfähigkeit

 

Introvertierte zeichnen sich oft durch tiefes, analytisches Denken aus.

Sie nehmen sich die Zeit, Probleme gründlich zu durchdenken und kommen oft zu innovativen Lösungen, die über oberflächliche Ansätze hinausgehen.

Diese Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu durchdringen und langfristige Lösungen zu finden, macht sie zu wertvollen Mitgliedern in jedem Team.

 

Empathie und Zuhörfähigkeiten

 

Introvertierte sind häufig ausgezeichnete Zuhörer. Ihre Fähigkeit, empathisch zuzuhören und die Perspektiven anderer zu verstehen, macht sie nicht nur zu wertvollen Teammitgliedern sondern auch Führungskräften.

Diese Eigenschaft ermöglicht es ihnen, tiefe Beziehungen zu ihren Kolleginnen und Kollegen aufzubauen und ein unterstützendes Arbeitsumfeld zu schaffen.

 

Kreativität und Innovationskraft

 

Durch ihre Vorliebe für Reflexion und Ruhe können Introvertierte besonders kreativ sein.

Sie bringen oft neue und unkonventionelle Ideen ein, die durch gründliche Überlegung gereift sind.

Ihre Fähigkeit, abseits des Trubels innovative Konzepte zu entwickeln, ist ein großer Vorteil in vielen Berufsfeldern, insbesondere in kreativen und technischen Berufen.

 

Praxisbeispiele inspirierender Frauen

 

Bekannte Persönlichkeit: Susan Cain

 

Susan Cain, Autorin des Bestsellers Still: Die Kraft der Introvertierten„, hat das Thema Introversion in den Mainstream gebracht.

Als erfolgreiche Autorin und Rednerin hat sie gezeigt, dass Introversion eine Stärke ist, die gefeiert werden sollte.

Ihre Arbeit hat vielen introvertierten Menschen geholfen, ihre Eigenschaften zu akzeptieren und zu nutzen. Auch mir.

Cain hat mit ihrer ruhigen, reflektierten Art eine große Fangemeinde gewonnen und inspiriert viele Frauen, ihre Introversion als wertvolle Ressource zu sehen.

 

Anna, Softwareentwicklerin

 

Anna ist eine erfolgreiche Softwareentwicklerin, die in einem großen Tech-Unternehmen arbeitet.

Sie nutzt ihre Fähigkeit zum tiefen Denken, um komplexe Probleme zu lösen und innovative Softwarelösungen zu entwickeln.

Durch ihre Ruhe und Geduld ist sie auch eine geschätzte Mentorin für jüngere Kolleginnen geworden.

Anna zeigt, dass man auch ohne lautes Auftreten in der Tech-Branche erfolgreich sein kann.

 

Maria, Marketing-Spezialistin

 

Maria arbeitet als Marketing-Spezialistin in einem dynamischen Start-Up.

Trotz ihrer introvertierten Natur hat sie Wege gefunden, sich in Meetings und bei Präsentationen wohlzufühlen.

Sie bereitet sich gründlich vor und nutzt visuelle Hilfsmittel, um ihre Punkte klar zu kommunizieren.

Maria hat gelernt, ihre Stärke in der sorgfältigen Planung und in der kreativen Umsetzung von Marketingstrategien zu nutzen, und hat ihre Introversion für ihre beruflichen Erfolge genutzt.

 

Lena, Finanzberaterin

 

Lena arbeitet als Finanzberaterin in einer großen Beratungsfirma.

Trotz ihrer introvertierten Natur hat sie eine Nische gefunden, in der sie ihre analytischen Fähigkeiten und ihre Fähigkeit zum tiefen Zuhören nutzen kann.

Lena ist dafür bekannt, komplexe finanzielle Zusammenhänge verständlich zu erklären und individuelle, maßgeschneiderte Finanzpläne für ihre Kunden zu entwickeln.

Ihre ruhige und besonnene Art schafft Vertrauen und gibt ihren Kunden das Gefühl, in guten Händen zu sein.

Lena nutzt ihre Fähigkeit, sich intensiv mit den Bedürfnissen und Zielen ihrer Kunden auseinanderzusetzen, um ihnen langfristig erfolgreiche Strategien zu bieten.

Sie hat gelernt, ihre Stärke in der detaillierten Analyse und persönlichen Beratung zu nutzen und ist dadurch in ihrer Karriere sehr erfolgreich.

 

3 Erfolgsstrategien für introvertierte Frauen im Berufsleben

 

1. Strategien für effektive Kommunikation

 

Bereite dich gut auf Meetings vor und nutze schriftliche Kommunikation, wenn du dich dabei wohler fühlst.

Übe das Halten von Präsentationen in einer vertrauten Umgebung, um Selbstvertrauen zu gewinnen.

Es kann auch hilfreich sein, sich auf ein oder zwei Hauptpunkte zu konzentrieren und diese klar und prägnant zu präsentieren.

 

2. Selbstfürsorge und Energiemanagement

 

Achte darauf, dir regelmäßig Pausen zu gönnen und Zeit für dich selbst einzuplanen, um deine Batterien aufzuladen.

Setze klare Grenzen und kommuniziere deine Bedürfnisse offen.

Es ist wichtig, sich nicht zu überfordern und genügend Ruhephasen einzuplanen, um langfristig produktiv und zufrieden zu bleiben.

 

3. Netzwerken auf eigene Weise

 

Netzwerken muss nicht laut und überfordernd sein.

Finde Wege, die zu dir passen, z.B. durch gezielte Einzelgespräche oder das Knüpfen von Kontakten über soziale Medien und berufliche Netzwerke, wie zum Beispiel LinkedIn.

Baue Beziehungen auf, die auf gemeinsamen Interessen und tiefen Gesprächen basieren, anstatt dich auf oberflächliche Interaktionen zu konzentrieren.

 

Aktuelle Studien und Statistiken

 

Laut einer Studie der American Psychological Association (APA) sind etwa 30-50% der Bevölkerung introvertiert.

Forschungen zeigen, dass introvertierte Führungskräfte oft besonders effektiv sind, weil sie die Perspektiven anderer berücksichtigen und gut zuhören können.

Eine Umfrage von LinkedIn ergab, dass introvertierte Fachkräfte häufig als zuverlässige und gründliche Mitarbeiter geschätzt werden.

 

Fazit

 

Introversion ist eine Stärke, die berufstätige Frauen nutzen können, um erfolgreich zu sein.

Indem man die eigenen Eigenschaften anerkennt und Strategien entwickelt, um Herausforderungen zu meistern, können introvertierte Frauen ihre Karrieren auf ihre Weise gestalten und Großes erreichen.

Nutze deine Stärken, bleib dir selbst treu und finde deinen eigenen Weg zum Erfolg.

 

Wenn du Unterstützung dabei benötigst, deine Introversion als Stärke im Berufsleben einzusetzen oder beruflich etwas ändern möchtest, stehe ich dir gerne als Sparringspartnerin und Coach zur Verfügung.

Gemeinsam können wir Strategien entwickeln, die dir helfen, deine Ziele zu erreichen und dein volles Potenzial auszuschöpfen.

Kontaktiere mich gerne für ein unverbindliches und kostenfreies Gespräch.

 

📚 Lesetipp:

Introvertiert im Beruf – nicht du bist das Problem, sondern dein Arbeitsplatz

Introvertiert mit Stil – Aber klar doch!

Introvertierte haben den Tiger im Tank

 

Brigitte gross 2021
Hallo, ich bin Brigitte. Expertin für Frauenpower im Beruf. Veränderungscoach für leise Frauen, die Berufswege neu entdecken wollen und trotz Wachstum in Balance bleiben und ihre Stärken nutzen möchten. Entdecke, was in dir steckt und gelebt werden darf, ohne alles auf den Kopf stellen zu müssen und ohne egoistisch zu sein. Du hast es verdient, morgens gerne aus dem Bett zu hüpfen.

Kontakt zu mir